Home | Impressum | Sitemap | KIT
Fact Sheet zum MOOC

Weitere Informationen zum MOOC sowie Teilnehmerstimmen aus dem ersten Kursdurchlauf können Sie hier nachlesen.

Fact Sheet


Ansprechpartner
Sarah Holstein
E-Learning Services

Tel.: +49 721 608-48219

E-Mail: sarah holsteinHok6∂kit edu

KIT MOOC zum Thema "Prokrastination"

Erster MOOC (Massive Open Online Course) des KIT kombiniert Information mit praktischem Training / Zeitmanagement-Kurs steht via Internetplattform allen Interessierten offen

Viele Menschen kennen das Verhalten aus ihrem Alltag: Unangenehme Tätigkeiten wie das Lernen auf Prüfungen oder das Verfassen einer schriftlichen Arbeit schieben sie erst einmal auf. Anstatt die Aufgabe sofort zu erledigen, beschäftigen sie sich mit vermeintlich vordringlicheren Dingen wie Internetsurfen oder Putzen.

Am Lehrstuhl für Angewandte Psychologie wurde gemeinsam mit dem Zentrum für Mediales Lernen (vormals Fernstudienzentrum) des KIT ein videobasierter Online-Kurs für besseres Selbst- und Zeitmanagement entwickelt. Darin vermittelt die Dozentin Eliane Dominok in kurzen Lehr-Videos (3-10 Minuten) praktische Tipps zum Umgang mit dem chronischen Aufschieben und erläutert die wissenschaftlichen Hintergründe zum Prokrastinations-Phänomen.

Der Kurs ist angelegt auf eine Dauer von 11 Wochen. Wochenweise werden neue Kapitel freigeschaltet, in denen den Teilnehmern über 5-8 Lehrvideos pro Woche die Inhalte vermittelt werden (insgesamt 60 Videos). Zu jedem Video gibt es „Quizfragen“ zu Selbstkontrolle des Lernerfolgs. Darüber hinaus werden die Teilnehmer dazu angeregt bestimmt Themen in Foren zu diskutieren und erhalten Aufgaben, die im Peer-Review-Verfahren bewertet werden. Der Kurs wurde entwickelt und umgesetzt von Dipl. Psych. Sarah Holstein und Eliane Dominok (M.A.)

Der Kurs wird über die Plattform iversity weltweit kostenlos angeboten. iversity ist eine 2013 gegründete MOOC-Plattform mit Sitz in Berlin.

Der Kurs lief erstmals vom 11.08.2014 – 26.10.2014 mit über 8.700 Teilnehmern.

Am 10.August startet der neue Kurs. Jetzt kostenlos anmelden auf
https://iversity.org/de/courses/moocen-gegen-chronisches-aufschieben-august-2015

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf den Kurs

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Bildungsmedien-Preis digita 2015

Am 26. Februar wurde der MOOC mit dem Deutschen Bildungsmedien-Preis digita  in der Kategorie „Berufliche Bildung und Studium“ ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand im Rahmen der „didacta – die Bildungsmesse“ in Hannover statt. Schirmherrin der diesjährigen VErleihung war die Niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt.

Mit dem Preis digita werden Lehr- und Lernangebote gewürdigt, die ein hervorragendes didaktisches Konzept unter Einsatz digitaler Medien aufweisen. Nach Ansicht der Jury handelt es sich bei dem MOOC um „ein äußerst gelungenes Selbstlernwerkzeug zum Umgang mit Prokrastination“, das insbesondere durch „die Verknüpfung von wissenschaftlich fundierter Wissensvermittlung mit einem praxisnahen, handlungsorientierten Training“ überzeugt. Der digita ist eine Qualitätsauszeichnung für digitale Bildungsmedien und wird jedes Jahr vom IBI – Institut für Bildung in der Informationsgesellschaft verliehen.